ᚴᚢᚿᛁᚿᚵᛆᛋ ?? – WTF..?

Was soll denn der Zeichensalat da oben?

Der Kundige hat sofort erkannt, es handelt sich bei dem Gekritzel um Runen. Genauer um die jüngere Futhark in der punktierten Variante. Und warum das jetzt? Kuningas entstammt der urgermanischen Wurzel kuningaz und bedeutet schlicht „König“. Und da wir ja inzwischen mit unseren Altsachsen auch eine frühmittelalterliche Darstellung haben, mir kam heute nur mal eben der Geistesblitz, man könnte „Kuningas“ ja mal auf traditionelle Weise schreiben.

Schicker hätte ich jetzt die Schreibweise ᚲᚢᚾᛁᛜᚨᛋ der älteren Futhark entsprechend gefunden, aber zu „unserer“ Zeit so um 780 n.d.Z. war diese Variante schon nicht mehr in Gebrauch. Wenn man es jetzt genau nimmt, müsste man zugeben, dass zu dieser Zeit wahrscheinlich im sächsischen Siedlungsgebiet bereits die lateinische Schrift verwendet wurde (sofern man überhaupt schreiben konnte). Runen wurden allerdings in Skandinavien noch deutlich länger verwendet, und sie sehen doch einfach schicker aus, oder? Und da wir ja quasi im Grenzgebiet leben… :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.