And the struggle goes on!

Tag 1 der nächsten Challenge. Mal sehen, wie’s wird. Die neuen Übungen sind reverse crunches, Hüftheben (keine Ahnung, ob es da nen „schicken“ Begriff für gibt), Plank und an den Tagen dazwischen alternierend unsere heißgeliebten Burpees. Die Steigerungen sehen recht moderat aus, dafür gibts weniger Pausentage. Keine Ahnung, wann man dann noch mal laufen oder Freeletics machen soll… 😉

Ausgangslage ist noch wie an Tag 30, deshalb gibts keine neuen Daten und Fotos. Aber erstmal die zweite Tasse Kaffee, die legendäre „Blizzard“-Folge von ER und dann mal die Abdichtung an der Dusche erneuern…

Ach ja, auf Fratzenbuch bin ich heute von einem Spinner als fundamentalistischer Veganer bezeichnet worden,weil ich in Bezug auf Dänemarks Hundegesetze von einer Art Rassismus gesprochen habe. Weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll… 😀

One thought on “And the struggle goes on!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.