New chapter…

Manchmal brauchen Dinge Zeit und Hartnäckigkeit. Zwei Jahre zuvor wurden Nicole Türen vor der Nase zu geschlagen und ich muss jetzt doch ein wenig aufpassen, dass ich nicht Dinge schreibe, die wir irgendwann einmal bereuen. Ich möchte auch gar nicht auf emotionale und psychische Nebenwirkungen dieser Ereignisse eingehen. Aber ich glaube jeder kann sich ausmalen, was es mit einem anstellt, wen man gesagt bekommt, man sei salopp ausgedrückt zu doof, um einen Menschen wiederzubeleben. Erst recht, wenn man oft genug unter Beweis gestellt hat, dass man es eben doch kann (sofern der Patient mitspielt). Wie gesagt, man muss vorsichtig sein mit Theorien und Unterstellungen. Aber ein mieses Gschmäckle hat diese Nummer schon irgendwie gehabt. Egal! Wir haben gekämpft, langen Atem bewiesen und letztlich gewonnen!

Mit Wirkung des heutigen Tages darf sich Nicole auch endlich Notfallsanitäterin nennen.

One thought on “New chapter…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.