Ach Kinners…

Es ist gerade mal zwei Wochen hier, dass ich in dem Beitrag „Das Leben der Anderen“ mehr oder weniger durch die Blume für Offenheit und Ehrlichkeit plädiert habe. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass das auch gelesen wurde, denn erstens sind wir ja nicht ganz blöd und zweitens gibt es auch Statistiktools. Und was Read More

Das Leben der Anderen…

… muss ja manchmal erheblich interssanter sein, als das eigene piefige Dasein! Wir leben halt im 21. Jahrhundert, und soziale Medien machen es uns verdammt leicht über die Aktivitäten der von uns geliebten oder wahlweise gehassten oder beneideten Freunde und Mitmenschen auf dem Laufenden zu sein. Schon immer war Tratsch das Salz in der Suppe Read More

Von Brot und Kuchen

Ich gebe zu, für einen kurzen Moment der Schwäche einmal Fan von Jens Spahn gewesen zu sein. Damals, als er noch als Hinterbänkler quasi im Gesundheitsausschuss den bornierten Vertretern von Ärzteschaft und Krankenkassen Paroli gegeben hat, als es um das Notfallsanitätergesetz ging. Inzwischen jedoch gehört er selbst zur Kaste der Bornierten. Unhaltbar! Ich wiederhole meine Read More

Blogginglaune… :)

Nee, nur noch ein kleiner Nachschlag. Auf der dunklen Seite der Macht (FB) geht es ja seit einigen Wochen so richtig heiß her! Fast scheint es nur noch ein Hauptthema zu geben: Die Flüchtlinge, die tatsächliche oder herbeigeredete Krise derentwegen und unser Umgang damit. Eins direkt vorweg, um das nochmal in aller Deutlichkeit klar zu Read More

Marktmittelalter quo vadis?

Gerade habe ich über Bekannte auf Fratzenbuch vernommen, dass wieder ein Veranstalter einen wie auch immer gearteten und begründeten Obolus von den Lagern nehmen möchte! Der Choleriker in mir schrie sofort auf: Sag mal, hackt es bei euch? Liebe Veranstalter, denkt doch einfach mal für zwei Minuten darüber nach, wer euch eure Veranstaltungen überhaupt erst Read More

Nochn Nachtrag…

Das hier vom Deutschlandfunk kam gestern schon, aber ich finde, es sollte unbedingt noch einmal festgehalten werden, dass es noch so etwas wie anständigen Journalismus umd Menschen mit einigermaßen vorhandenem Taktgefühl gibt. Wer übrigens möchte, dass wenigstens dieser unerträgliche Schmierfink Wagner abgestellt wird, der schaue sich mal bitte auch change.org um…

Zum Kotzen!

„Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, Read More

Christians Woche

Eine neue Rubrik. Ich möchte mal die Ereignisse aus den vergangenen Tagen in Schnipseln zusammenfügen… Das Hauptthema dieser Woche ist wohl eindeutig der Absturz des Germanwings-Fluges 4U9525. Ich habe bisher ganz absichtlich in den sogenannten Sozialen Medien meine sonst so vorlaute Klappe zu dem Thema gehalten. Jeder, wirklich absolut Jeder brachte omnipräsenterweise seine ganz persönliche Read More

And the struggle goes on!

Tag 1 der nächsten Challenge. Mal sehen, wie’s wird. Die neuen Übungen sind reverse crunches, Hüftheben (keine Ahnung, ob es da nen „schicken“ Begriff für gibt), Plank und an den Tagen dazwischen alternierend unsere heißgeliebten Burpees. Die Steigerungen sehen recht moderat aus, dafür gibts weniger Pausentage. Keine Ahnung, wann man dann noch mal laufen oder Read More

Die Krönung!

Und dann war er da – der „nächste“ Tattootermin! Ich scheine meine Tattoos ja so ungefähr in Zehnjahresabständen zu bekommen. Also war es jetzt endlich mal wieder an der Zeit. Nicole, die mich jetzt in kürzester Zeit an „Frequenz“ deutlich überholt hat, hatte den Stil und das Studio für mich bereits im Dezember ausgetestet. Bislang Read More