Gib’s der Katze…

Im Moment probieren wir ja einiges an neuen Rezepten aus. Heute ist eine Thunfischpizza mit Blumenkohlboden dran. Dafür haben wir frischen Blumenkohl und natürlich frischen Thunfisch geholt. Reichlich davon! Und irgendwie war es dann zu reichlich. Es blieb also etwas über. Und was machen wir jetzt damit? “Gib’s der Katze”, sagte Nicole. Gesagt, getan. Das Katzentier, was gerade noch friedlich unter der Decke schlummerte, gerufen, und mit ca. 50 Gramm des feinsten Thunfischfilets gefüttert. Klar, dass ihr das schmeckt! Und klar, dass sie diesen Festschmaus als etwas völlig normales ansieht. Von Dankbarkeit nicht die geringste Spur! 😀 So sind sie nunmal, unsere Samtpfoten…

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.