Brennende Erde

Und noch einmal #BTW21

Einfach, weil diesmal es so unendlich wichtig ist. Informiert Euch!
Ich höre immer wieder so Aussagen wie “Die Grünen kannst Du doch nicht wählen!” Oder “Die Linken sind doch nichts anderes als die SED/Kommunisten/durchgeknallt/whatever.” Und während die CDU und alles rechts davon (geht das eigentlich noch?) vor einem “Linksruck” warnt, überschlagen sich die Ereignisse, die ganz klar belegen, warum ein “weiter so!” absolut falsch und unangebracht ist. Ereignisse, die ganz klar belegen, warum die CDU (und natürlich alles rechts davon!) absolut unwählbar ist. Die SPD mit ihrem Verbrecher Kanzlerkandidaten Olaf Scholz an der Spitze übrigens auch. Ereignisse, die einen “Linksruck” quasi geradezu erforderlich machen, dann aktuell sind es eben nur Bündnis 90/Die Grünen und Die Linken, die in Ihren Parteiprogrammen und Wahlprogrammen überhaupt auch nur ansatzweise genug “tun”, um zumindest in diesem Land einen Anfang zu machen, und gleichzeitig Chancen haben, an einer Regierung künftig zumindest beteiligt zu sein. Einen Anfang dafür, um Sorge zu tragen, dass Eure Kinder und Enkel (meine übrigens auch) noch etwas länger einen Planeten haben, auf dem man zumindest halbwegs vernünftig leben kann. Der nicht wie ein schlechter Mix aus Mad Max, Waterworld und Elysium ist. Auf dem keine Kriege um Trinkwasser, (be)Wohnraum und fruchtbarem Ackerland geführt werden, statt “nur” um Öl und seltene Erden. In der Zwischenzeit bette ich euch mal unten die Videos von Rezo ein. Der Dude hat sich echt eine Menge Mühe gemacht. Und studiert die dort angegebenen Quellen. Es ist echt … zum Kotzen!

Ja, Veränderungen machen oft Angst und Sorgen. Mir auch. Lieb gewonnenes vielleicht aufzugeben macht keinen Spaß. Mir auch nicht! Aber ich bin absolut davon überzeugt, dass jetzt tiefgreifende Veränderungen notwendig sind, damit uns nicht in ein paar Jahren (eher früher als später) unumkehrbare Veränderungen von diesem Planeten aufgezwungen werden, die noch viel weniger Spaß machen, und die weitaus unbequemer sein werden, als alles, was wir jetzt tun können. Und in einem könnt ihr euch sicher sein: Die Parteien der GroKo, und alles was rechts davon ist (und ich zähle die FDP da einfach mal mit hinein), werden absolut nichts tun, was auch nur ansatzweise ausreichen könnte, das Ruder noch einmal herumzureißen!

Ach ja, noch ein Argument, falls Euch wirklich die Umwelt und unsere eigene Lebensgrundlage scheißegal sein sollte. Vielleicht, weil ihr wie ich Euren Lebenszenit schon überschritten habt, weil ihr keine Kinder und Enkel habt, oder Euch deren Schicksal scheißegal ist. Was ich nicht glaube, denn ich habe keine egoistischen Arschlöcher als Freunde. Aber da ihr das hier lest, haben wir möglicherweise etwas anderes gemeinsam: Unsere liberalen Ansichten über Sexualität. Über von der gesellschaftlichen Normalität abweichende Beziehungsmodelle, Kinks, Genderdiversität und sexueller Orientierung und auch über Sexwork. Tut Euch und uns allen bitte dringend einen großen Gefallen und schaut nochmal ganz genau in die Wahl- und Parteiprogramme zu diesen Themen. Schaut Euch an, was die Spitzenkandidaten und ihre “Ins-Ohr-Flüsterer” sagen, tun, denken. Nicht, dass ihr euch hinterher wundert, warum wir uns plötzlich wieder nur in aller Heimlichkeit ausleben können, da ansonsten unsere nackte Existenz, gesellschaftlich wie physisch, gefährdet sein könnte!

Ich sage es Euch jetzt in aller Deutlichkeit: Geht am Sonntag fucking nochmal wählen! Und ich fände es besser, ihr würdet “linksgrün-versifft” wählen! Bevor wir alle im Stechschritt marschierend “schwarzbraun ist die Haselnuss” singen dürfen.
Ich habe fertig…

Nun noch wie versprochen die Videos von Rezo. Danach empfehle ich noch den Dunklen Parabelritter zu den Kanzler- und Spitzenkandidaten.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.