Judgement Day V2.0

Oh, gestern war ja Tag 30… 😀

50 Burpees standen noch auf dem Zettel, doch wir haben uns kurzerhand entschlossen, das Programm ein wenig zu modifizieren; ausnahmsweise ein wenig abzumildern. Entschuldigung? Nein, einfach so. Weil wir doch ein wenig erschöpft von den letzten Stunden waren. Aber darum soll es heute nicht gehen. Ergebnis der letzten 30 Tage Challenge: Weitestgehende Stangnation! 🙁 Zumindest, was das Gewicht angeht. Die 100kg-Schwelle ist deutlich schwerer zu knacken, als erwartet. Und Nicole kämpft an ihrer Schwelle genauso. Auch im Umfang tut sich aktuell nicht wirklich viel. Bei mir -1 cm, das wars. Woran es liegt? Keine Ahnung. Oder doch, es waren Osterferien. Die Kids waren hier, keine Arbeit, etc. Das heißt, Ernährung war – wer hätte es gedacht – suboptimal und tendenziell zu viel. Bewegung, trotz mehr Zeit, tendenziell zu wenig. Bei Frau Klum hätte es jetzt geheißen “Leider habe ich heute kein Bild für euch”. Und jetzt? Aufgeben? Wieder fett werden?
Never ever!! Wir kämpfen weiter! Eine neue Challenge gibt es zwar nicht, aber das macht auch nichts, finden wir. Die Programme waren ein guter Einstieg, aber jetzt wieder bei einem neuen Schema bei Null anfangen, wird uns nicht weiterbringen. Also wurschteln wir uns durch die freien Freeletics-Workouts, bis wir zum Monatswechsel endlich auf Coachbetrieb umsteigen… #noexcuses

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.